Künstliche Intelligenz in der Bewerbung

Aktualisiert am: 7. Juni 2024

Immer mehr Bewerber sind offen für den Einsatz von KI 19 % der Bewerber nutzen Künstliche Intelligenz bereits, um Anschreiben zu schreiben. Weitere 41,6 % können sich vorstellen, dies in Zukunft…

Immer mehr Bewerber sind offen für den Einsatz von KI

19 % der Bewerber nutzen Künstliche Intelligenz bereits, um Anschreiben zu schreiben. Weitere 41,6 % können sich vorstellen, dies in Zukunft zu tun. Damit ist der Anteil an (potenziellen) KI-Nutzern unter den Bewerbern seit dem Frühjahr 2023 von 49,3 % auf 60,6 % gestiegen.  

Angst vor Künstlicher Intelligenz? Nur wenige sorgen sich

Trotz negativer Prognosen mit Bezug auf die Haltbarkeit zahlreicher beruflicher Qualifikationen macht sich aktuell nur ein geringer Teil der Jobsuchenden Sorgen um die künftige Brauchbarkeit der eigenen Fähigkeiten. Nur 18,1 % der Befragten befürchten, dass ihre Berufsqualifikationen in fünf Jahren durch Künstliche Intelligenz ersetzt werden.

Der menschliche Faktor bestimmt die Akzeptanz von KI in Bewerbungsverfahren

Die Mehrheit der Jobsuchenden steht dem Gebrauch von Künstlicher Intelligenz durch Arbeitgeber grundsätzlich offen gegenüber. Diese Akzeptanz gilt jedoch nur, solange Menschen und menschliche Entscheidungen nicht völlig aus dem Prozess verdrängt werden.

eKomi silver seal

94% zufriedene Kunden

(basierend auf 3112 Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert