Glaubwürdigkeit von Arbeitgebern 2024

Aktualisiert am: 5. Juli 2024

80,9 % der Bewerbenden wollen, dass der zukünftige Arbeitgeber glaubwürdig ist. Nur 25,6 % erleben dies auch so im Bewerbungsprozess. Wie kann man also als Arbeitgeber überzeugen?

Inhalt

  • Der eigene Arbeitgeber
  • Jobsuche und Bewerbung
  • Glaubwürdigkeit des Begriffs „Karriereseite“
  • Eine Frage der Glaubwürdigkeit – Tipps für Arbeitgeber

Leseprobe

In der im April 2024 veröffentlichten Studie „Kandidatenporträt 2024“ hat softgarden gezeigt: Im Krisenjahr 2024 sind mehr als zwei Drittel der Jobsuchenden nicht aus Not auf dem Arbeitsmarkt aktiv, sondern weil sie nach besseren Jobs und Arbeitgebern suchen.

Die Glaubwürdigkeit von Arbeitgebern spielt bei dieser Suche eine Schlüsselrolle. Denn überzeugen können nur solche Arbeitgeber, denen die Kandidaten ihre Inhalte und Botschaften „abkaufen“. Grund genug für softgarden, dem Thema eine eigene Analyse zu widmen.

Es zeigt sich, dass einer großen Mehrheit der Bewerbenden die Glaubwürdigkeit von Arbeitgebern sehr wichtig ist. Diese Erwartung wird nicht immer erfüllt. Zudem gibt es zum Teil große Unterschiede im Glaubwürdigkeitsempfinden von Jüngeren und Älteren, Akademikern und Menschen mit einfachem Schulabschluss sowie Männern und Frauen.

eKomi silver seal

94% zufriedene Kunden

(basierend auf 3151 Bewertungen)