/

/

/

Mitarbeiterempfehlung aus Bewerbersicht

Mitarbeiterempfehlung aus Bewerbersicht

Unternehmen sollten bewusst auf Mitarbeiterempfehlungen bauen, sagen unsere Studienteilnehmer. Worauf es dabei ankommt, lesen Sie im Studiendownload.

Inhalt

Artikel teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on linkedin
Share on email

Mehrzahl der Bewerber vertraut Mitarbeiterempfehlungen

Als „die wohl beste, mächtigste und erfolgreichste Recruiting-Maßnahme“ bezeichnet Armin Trost, ehemaliger Professor für Human Resources Management an der Hochschule Furtwangen, Mitarbeiterempfehlungsprogramme. Solche Programme können eine äußerst erfolgreiche Recruiting-Maßnahme sein: Rund 60 Prozent unserer 2.436 Umfrageteilnehmer sind schon über eine Empfehlung zu einem neuen Job gekommen. Uns interessiert die Sicht der Kandidaten auf Mitarbeiterempfehlungen. In unserer Umfrage fragen wir deshalb besonders nach den Erfahrungen und individuellen Meinungen der Bewerber.

Wir haben sie zu diesen Themenblöcken befragt:

  • Meinungen zu Mitarbeiterempfehlungen
  • Erfahrungen mit Empfehlungsprogrammen
  • Prämien für Empfehlungsprogramme

Mitarbeiterempfehlungen erleichtern Suche nach einem attraktiven Arbeitgeber

Experten betrachten Mitarbeiterempfehlungsprogramme als besonders effektiv, da passende Mitarbeiter durch eine Art “kulturellen Filter” rekrutiert werden. Nicht nur für Recruiter, sondern auch für Jobsuchende, sind Empfehlungen von Freunden und Bekannten bedeutsam und erleichtern die Suche nach einem attraktiven Arbeitgeber. Da die Aussagen von aktuellen Mitarbeitern ehrlicher und aussagekräftiger wirken, vermindert sich in den Augen der Jobsuchenden das Risiko einer Fehlentscheidung.

Unternehmen sollten Mitarbeiterempfehlungs-Programme nutzen

Die Untersuchung macht sichtbar, wie Bewerber aktuell auf Mitarbeiterempfehlungen blicken und welche Erfahrungen sie damit machen. Die Praxis der Mitarbeiterempfehlung, zeigt die Umfrage, ist dabei verbreiteter als der professionelle Umgang der Unternehmen mit ihnen. Aus der Sicht der meisten Bewerber gehören sie jedoch unbedingt zu den Maßnahmen, die Arbeitgeber einsetzen sollten, um neue Mitarbeiter zu gewinnen.

Basierend auf unserer Erhebung geben wir praxisnahe Tipps für die Umsetzung eines Mitarbeiterempfehlungsprogramms.

Downloads
7122

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ähnliche Studien