/

/

/

Arbeitgeberbewertung aus Kandidatensicht

Arbeitgeberbewertung aus Kandidatensicht

Aktuell gibt es über 200 Angebote zur Bewertung von Arbeitgebern in Deutschland. Es konkurrieren zahlreiche Plattformen, Anbieter von Gütesiegeln und Rankings miteinander. Wie denken Bewerber darüber? Damit haben wir uns in dieser Studie befasst.

Inhalt

Artikel teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on linkedin
Share on email

Vorschau:

Gemeinsam mit dem Personalmagazin haben wir eine Umfrage mit über 3.000 Teilnehmern zum Thema „Arbeitgeberbewertungen“ durchgeführt.  Hierbei wurden die wichtigsten Plattformen für Arbeitgeberbewertungen betrachtet und auf Transparenz und Seriosität überprüft. Zudem haben wir die Relevanz der Anbieter für die Entscheidung der Bewerber analysiert und Handlungsempfehlungen ausgearbeitet.

Konkret haben wir uns mit diesen Themen auseinandergesetzt:

  • Welche Rolle spielt die Arbeitgeberbewertungen bei der Entscheidung für einen Arbeitgeber?
  • Wichtigste Anbieter für Bewertung der die Qualität von Arbeitgebern
  • Wichtigkeit der Anbieter für die Entscheidung nach Kategorien
  • Transparenz und Seriosität
  • Kommentare und Erfahrungsberichte
  • Empfehlungen an Arbeitgeber

Bewerber nutzen Bewertungsplattformen für die Recherche

Aktuell gibt es über 200 Angebote zur Bewertung von Arbeitgebern in Deutschland. Neben den Arbeitgeberbewertungsplattformen (kununu, Glassdoor, Jobvoting) konkurrieren zahlreiche Anbieter von Gütesiegeln und Benchmarkingverfahren (Great Place to Work, Top Job) sowie Arbeitgeber-Rankings (Trendence, Potentialpark) um die Aufmerksamkeit der Recruiter. Doch wie denken Bewerber darüber?

Laden Sie sich jetzt die Studie herunter und finden Sie heraus, wie Sie durch ein positives Arbeitgeberimage mehr Bewerber anziehen.

Downloads
8697

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ähnliche Studien